Vorherige anzeigen
0 von 56 Produkten gesehen
Mehr anzeigen

We were 'eco' before it was cool.

Thanks for making a difference.

Nachhaltigere Mode für Herren

Bio-Baumwolle-Pullover für Herren

Besser für die Umwelt, besser für deine Haut, besser für deinen zeitlosen Style. Die nachhaltigeren Pullover von ARMEDANGELS überzeugen auf ganzer Linie. Ein Grund dafür ist die von uns verwendete Bio-Baumwolle, die Komfort und Sustainability fördern. Wie du die Bio-Baumwolle-Pullover am besten trägst und was unsere Pullover von anderen unterscheidet? Das sagen wir dir!

Was macht eure nachhaltigeren Pullover für Herren so anders?

Unsere Pullover unterscheiden sich stark von Pullovern aus konventioneller Produktion – und darauf sind wir stolz! Denn nachhaltigere Pullover machen langfristig den Unterschied, wenn es darum geht, unsere Umwelt zu retten. Einen wichtigen Beitrag leisten wir zum Beispiel dadurch, dass wir auf Bio-Baumwolle setzen.

Unsere Bio-Baumwoll-Pullover im Überblick

Pullover ist nicht gleich Pullover. Auch bei ARMEDANGELS setzen wir auf Vielfalt! Damit du den Pullover findest, der zu deinem Style passt, haben wir dir hier eine Übersicht zusammengestellt – und Kombi-Tipps gibt es dabei gratis obendrauf!

Cardigans aus Bio-Baumwolle

„Pullover“ kommt eigentlich vom englischen „Pull over“, also überziehen. Aber wer wird schon so kleinlich sein? Wir finden, auch unsere Cardigans dürfen sich Bio-Baumwoll-Pullover nennen, auch wenn du sie bequem mit Reißverschluss öffnest. Aber Moment: Cardigan, Sweatjacke, Strickjacke – was ist eigentlich was? Ganz einfach: 

● Eine Strickjacke ist in der Regel aus Schurwolle und kann eine Knopfleiste haben. 

● Ein Cardigan kann auch aus anderen Materialien sein – zum Beispiel Bio-Baumwolle – und hat meistens keine Knopfleiste. Er ist aber grob gestrickt wie eine Strickjacke. 

● Eine Sweatjacke ist feiner gestrickt oder gewebt, hat einen Reißverschluss und erinnert an klassische Sweats.

Rundhals-Pullover aus Bio-Baumwolle

Rundhals Pullover sind die “Oldies but Goldies” unter den Pullovern. Wir geben den Klassikern ein neues Image und machen nachhaltigere Pullover für Herren daraus, die du mit allen unseren Jeans kombinieren kannst. Denn auch unser DetoxDenim ist nachhaltiger und nicht nur gut verträglich mit unseren Pullovern, sondern auch mit deiner Haut – denn es ist komplett frei von unnötigen Chemikalien.

Rollkragen-Pullover aus Bio-Baumwolle

Rollkragen-Pullover sind im Trend! Vor allem in den kalten Jahreszeiten Herbst und Winter haben die Turtlenecks Saison. Mit einem solchen Bio-Baumwoll-Pullover sparst du dir draußen den Schal und hast es auch drinnen angenehm – denn Baumwolle ist temperaturausgleichend. Das bedeutet, dir wird drinnen nicht so schnell zu warm und draußen nicht kalt. Weil unsere Turtlenecks aber nicht deinen Kopf schützen: Kombiniere sie draußen doch mit einer unserer Mützen aus Bio-Baumwolle!

Baumwolle oder Bio-Baumwolle – wo ist eigentlich der Unterschied?

Egal ob Textilfasern oder dein Essen auf dem Teller: Bio ist grundsätzlich besser für die Umwelt. So wird zum Beispiel beim Anpflanzen von Bio-Baumwolle auf chemischen Dünger und giftige Pestizide verzichtet. Außerdem wird die Fruchtfolge eingehalten, wodurch der Boden nicht ausdörrt und so besser Wasser aufnehmen kann. Das trägt zu einer enormen Wasserersparnis von Bio-Baumwolle im Vergleich zu konventionell angebauter Baumwolle bei.

Ihr sagt, eure Baumwolle ist GOTS-zertifiziert. Was heißt das?

Der Global Organic Textile Standard, kurz GOTS, ist eines der führenden Siegel in Bezug auf nachhaltigere produzierte Mode. Seine Kriterien gehen noch deutlich weiter als die herkömmlichen Anforderungen für Bio, und wenn wir noch nachhaltiger sein können, dann sind wir das gerne. GOTS hat aber noch einen weiteren Vorteil: Auch soziale Aspekte werden bei der Vergabe der Zertifizierung berücksichtigt. So stellt GOTS zum Beispiel einen gerechten Handel sicher und verbietet jegliche Form von Kinderarbeit.

Bio-Baumwolle ist super! Aber was tut ihr sonst noch für die Umwelt?

Eine ganze Menge! Damit Bio auch Bio bleibt verzichten wir zum Beispiel beim Färben unserer Bio-Baumwolle auf toxische Farben. Stattdessen nutzen wir alles, was wir nutzen können, um nachhaltigere Farben herzustellen. Bei unseren Dyed by Nature Farben sind das zum Beispiel Abfallprodukte aus pflanzlicher und landwirtschaftlicher Industrie. Damit vermeiden wir nicht nur Müll, wir schaffen auch noch schöne, chemiefreie Farben.

Mein Pullover ist da! Wie pflege ich ihn denn jetzt?

Am besten wäschst du deinen Pullover so wenig wie möglich. Wenn es doch einmal nötig ist, beachte bitte die Anweisungen auf dem Pflege-Etikett. Das Wichtigste auch noch einmal hier: Nicht heiß bügeln, nicht im Trockner trocknen und nach Möglichkeit bei einer geringen Drehzahl waschen. Das schont nicht nur deine Kleidung und du kannst sie länger tragen – du sparst gleichzeitig auch noch Energie. Weitere Tipps zur Pflege deiner nachhaltigeren Kleidung gibt dir unser Care Guide.

Verkauft ihr auch Conscious Fashion Pullover?

Weil unsere Bio-Baumwolle GOTS-zertifiziert ist, kannst du automatisch davon ausgehen, dass unsere Pullover gerecht gehandelt sind. Das Zertifikat berücksichtigt auch soziale Aspekte und dazu gehört natürlich auch ein gerechter Handel. Zu diesem zählt eine angemessene Bezahlung und sichere Arbeitsbedingungen. Die sind beim Anbau von Bio-Baumwolle übrigens schon deswegen besser, weil die Bauern und Bäuerinnen bei ihrer Arbeit nicht mit giftigen Pestiziden in Berührung kommen.