More Sustainable
Underwear

More Sustainable
Underwear

Vorherige anzeigen
0 von 66 Produkten gesehen
Mehr anzeigen

Made from Wood

Unsere Underwear enthält TENCEL™ Modal, eine bioabbaubare Faser, gewonnen aus dem Rohstoff Holz. Aus zertifizierter nachhaltiger Forstwirtschaft. Unser Partner verwendet selbsterzeugte Energie. Es kommen nur Öko-Chemikalien zum Einsatz, die, genau wie das eingesetzte Wasser, in einem geschlossenen Kreislauf bleiben.

Hard-core softness

Unsere Underwear ist weich, leicht und fühlt sich an wie Nichts auf Deiner Haut.

Perfect for movements

Unsere Underwear ist stretchy und absorbiert Feuchtigkeit. Adrenalin sollte auch kein Problem sein. Immer am Start für eine Kissenschlacht, eine Yogasession oder spontane Tanzeinlagen!  

Fragen & Antworten

Im Allgemeinen hat TENCEL™ Modal eine eher geringe Knitterneigung. Nach dem Waschen kannst du dein Kleidungsstück entweder im noch leicht feuchten Zustand, bei niedriger Temperatur bügeln. Alternativ kannst du das trockene Kleidungsstück mit Hilfe eines Dampfbügeleisens, oder im besten Fall mit Hilfe eines Steamers bearbeiten. 

Grundsätzlich gilt für Regeneratfasern wie Lyocell und Modal

  • Von links waschen, um die Farbe zu erhalten 
  • Mit ähnlichen Farben waschen, um Abfärben und Ausbluten zu vermeiden 
  • Um Falten zu vermeiden im Schonwaschgang waschen und das Kleidungstück nach dem Waschen vorsichtig ausschütteln 
  •  Hängend trocknen, um Falten zu reduzieren und den Bügelbedarf zu senken 
  •  Ein Dampfbügeleisen verwenden oder in feuchtem Zustand bügeln 
  •  Feinwaschmittel verwenden, das für Seide geeignet ist 

Da der Stoff und der Fit unserer Unterwäsche sehr elastisch ist, sollten viele Größen in sie passen.

  • XS > 70 A, 70 B, 70 C 
  • S > 75 A, 75 B, 75 C
  • M > 80 A, 80 B, 80 C
  • L > 85 A, 85 B, 85 C
  • XL > 90 A, 90 B, 90 C

Wir akzeptieren die Rückgabe von Unterwäsche in ungetragenem und ungewaschenem Zustand. Wir verstehen, dass Du deine neue Unterwäsche manchmal anprobieren musst, um die Passform zu kennen. Wir empfehlen Dir, wenn Du unsere Unterwäsche anprobierst, ein anderes Paar drunter zu tragen. Wenn Produkte Reste von Make-up, Deodorant und/oder Parfüm enthalten, können wir die Rücksendung nicht annehmen.

Damenunterwäsche

Damenunterwäsche beinhaltet alle Kleidungsstücke, die direkt auf der Haut getragen werden, unter der äußeren Kleidung. Dazu gehören BHs, Slips, Pantys, Strings, Bustiers und Bodys. Sie sind in verschiedenen Formen, Größen, Materialien und Stilen erhältlich, um den unterschiedlichen Bedürfnissen und Vorlieben jeder Frau gerecht zu werden.

Im Gegensatz zu herkömmlicher Unterwäsche hebt sich hochwertige Unterwäsche allerdings nicht nur durch ihr ansprechendes Design ab, sondern auch durch die Verwendung von weichen, atmungsaktiven und langlebigen Materialien wie Baumwolle, Seide oder Mikrofaser. Diese Materialauswahl garantiert nicht nur einen hervorragenden Tragekomfort, sondern auch eine ideale Passform, die sich an die individuellen Körperkonturen anpasst.

Die Entwicklung der Baumwollunterwäsche für Damen

Die Geschichte der Damenunterwäsche ist so vielschichtig wie die Stoffe, aus denen sie gefertigt wird. In der Vergangenheit diente Unterwäsche vor allem dem Zweck, den Körper vor äußeren Einflüssen zu schützen und die Oberschicht vor direktem Kontakt mit der oft raueren Kleidung zu bewahren. Schon im Mittelalter trugen Frauen lange Unterkleider, die nicht nur Wärme spendeten, sondern auch als Statussymbol galten.

Im Laufe der Jahrhunderte wandelte sich die Baumwollunterwäsche für Damen stetig. Das Korsett, einstmals unverzichtbar für die modische Silhouette, wurde im 20. Jahrhundert nach und nach durch bequemere Alternativen ersetzt. Die Emanzipation der Frau fand auch unter der Oberbekleidung statt: Bequemlichkeit und Funktionalität rückten in den Fokus, während das Korsett als Symbol der Unterdrückung in den Hintergrund trat.

Mit der Erfindung neuer Materialien und Technologien entwickelte sich auch die Unterwäsche weiter. Synthetische Stoffe ermöglichten es, Unterwäsche in Massenproduktion herzustellen. Heutzutage finden sich neben den traditionellen und nachhaltigeren Materialien wie Baumwolle auch Textilmischungen, die Atmungsaktivität und Tragekomfort als Fokus haben. Die Unterwäsche von heute ist funktional, komfortabel und oft auch ein modisches Statement.

Auswahl von Damenunterwäsche: Was man beachten sollte

Bei der Wahl von Baumwollunterwäsche geht es nicht nur darum, was man darüber trägt, sondern auch darum, wie man sich darin fühlt. Ein bequemer Slip kann den ganzen Tag über für Wohlgefühl sorgen. Hier sind einige Tipps zur Auswahl von Unterwäsche:

Wähle die richtige Größe: Eine gutsitzende Unterwäsche ist der Schlüssel zum Komfort. Stelle sicher, dass dein BH und Slip richtig passen. Sie sollten eng genug sein, um Halt zu geben, aber nicht so eng, dass sie Druckstellen hinterlassen.

Wähle das richtige Modell für dein Outfit: Nicht jede Unterwäsche passt zu jedem Outfit. Ein trägerloser BH kann zum Beispiel ideal für ein schulterfreies Kleid sein, während ein Bralette sich nahtlos unter eng anliegenden T-Shirts und Pullovern versteckt.

Spiele mit Farben und Mustern: Unterwäsche muss nicht immer unsichtbar sein. Ein hübscher Baumwoll-BH oder ein farbenfroher Slip kann ein modisches Statement setzen und dein Outfit aufwerten.

Kombiniere nachhaltig und stilvoll: Mit unserer Baumwollunterwäsche für Damen kannst du ein Zeichen setzen und gleichzeitig stilvoll aussehen. Unsere Modelle sind modern und fair produziert, damit du dich in deiner Haut und deiner Unterwäsche wohlfühlst.

Das Geheimnis der Baumwollunterwäsche für Damen

Baumwolle ist das Herzstück vieler Unterwäsche-Kollektionen für Damen. Doch warum schwören so viele auf dieses natürliche Material? Sie ist besonders hautfreundlich, atmungsaktiv und saugfähig – ideale Eigenschaften für ein Kleidungsstück, das direkten Hautkontakt hat. Die Fähigkeit von Baumwolle, Feuchtigkeit aufzunehmen und vom Körper wegzuleiten, macht sie zu einer beliebten Wahl für den täglichen Gebrauch.

Baumwollunterwäsche ist nicht nur angenehm zu tragen, sondern auch pflegeleicht und strapazierfähig. Sie übersteht zahllose Waschgänge, ohne an Qualität zu verlieren. Zudem ist sie für AllergikerInnen oftmals die erste Wahl, da sie seltener Hautirritationen hervorruft als synthetische Materialien.

In Zeiten des Umweltbewusstseins gewinnt auch die Nachhaltigkeit von Damenunterwäsche an Bedeutung. Baumwolle, die aus ökologischem Anbau stammt und fair gehandelt wird, bietet eine umweltschonende Alternative zu herkömmlicher Baumwolle. Damen, die Wert auf ökologische Verträglichkeit legen, können somit auch bei der Wahl ihrer Unterwäsche ein Zeichen setzen.

Pflegehinweise für Damenunterwäsche

Um die Langlebigkeit deiner Unterwäsche zu gewährleisten und sie so frisch und neu wie am ersten Tag zu halten, gibt es einige Pflegehinweise, die du beachten solltest. In unserem Care Guide findest du eine ausführliche Erklärung für deine Baumwollunterwäsche. Hier ist vorab schon eine praktische Anleitung:

Handwäsche und Maschinenwäsche:

Für die Maschinenwäsche empfiehlt sich die Verwendung eines Wäschenetzes, um die Unterwäsche vor Beschädigungen zu schützen. Stelle sicher, dass du die BH-Haken schließt, um Schäden an anderen Kleidungsstücken zu vermeiden.

Wasche weiße Baumwollunterwäsche bei hohen Temperaturen (bis zu 90 °C), um Flecken zu entfernen und Bakterien abzutöten. Für farbige Slips nutze eine niedrigere Temperatur (60 °C) und farbsicheres Waschmittel.

Trocknen und Aufbewahren:

Vermeide das Trocknen im Wäschetrockner, besonders bei zarter Baumwollunterwäsche, da hohe Temperaturen elastische Elemente und BH-Bügel beschädigen können.

Hänge die Wäsche zum Trocknen auf oder lege sie flach, vermeide direktes Sonnenlicht. BHs sollten luftgetrocknet und nicht an den Trägern aufgehängt werden, um Dehnung zu vermeiden.

Lagere deine Unterwäsche flach oder in einer Schublade, um die Form zu bewahren und Dehnung zu verhindern.

Besondere Hinweise:

Verwende natürliche Produkte wie Backpulver oder Zitronensaft für die Vorbehandlung von Flecken.

Vermeide den Einsatz von Weichspülern, da diese die Elastizität der Unterwäsche beeinträchtigen können.

Nachhaltigere Baumwollunterwäsche für Damen: Eine bewusste Wahl

Die Wahl nachhaltigerer Unterwäsche ist eine bewusste Entscheidung für den Planeten und für deine Haut. Unsere Unterwäsche wird unter fairen Bedingungen hergestellt und besteht aus nachhaltigen Materialien wie Bio-Baumwolle. Das bedeutet, dass sie nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt ist.

Indem du dich für nachhaltige Unterwäsche entscheidest, leistest du einen Beitrag zur Verringerung der Umweltbelastung. Es ist eine Wahl, die du jeden Tag treffen kannst und die einen echten Unterschied macht.

Unsere Baumwollunterwäsche ist ein perfektes Beispiel für diese nachhaltige Wahl. Sie ist bequem, langlebig, modern und fair - genau das, was jede Frau in ihrer Unterwäsche sucht. Entdecke also heute noch unsere Auswahl an nachhaltigerer Damenunterwäsche und mache eine bewusste Wahl für dich und den Planeten.