Unsere recycelten Materialien

Die Faserproduktion hat sich in den letzten 20 Jahren fast verdoppelt.* Ein winziger Bruchteil der verwendeten Fasern weltweit, stammt dabei von recycelten Pre- oder Post-Verbraucher Textilien. Das wollen wir ändern! Wir verlängern die Lebensdauer von unseren Produktionsresten und geben gebrauchten Textilien einen neuen Zweck. Sie gehen zurück in den Kreislauf und werden als Ressource für neue Produkte verwendet. Recycelte Materialien sind eine großartige nachhaltige Alternative: sie sparen Wasser, Energie, fossile Brennstoffe und verringern Textilmüll, im Vergleich zu Neufasern.

Wir geben Dir einen Überblick welche recycelten Fasern in unseren Produkten stecken:

Recycelte Baumwolle

Unsere recycelte Baumwolle ist bis zum Recycler rückverfolgbar und stammt oft aus unseren eigenen Produktionsabfällen. Wir mischen die recycelte Baumwolle mit neuer Baumwolle oder anderen alternativen Optionen, um eine hohe Qualität unserer Kleidung zu gewährleisten.

Recyceltes Polyamid

Das recycelte Polyamid, was wir verwenden, ist größtenteils aus postindustriellen Spinnereiabfällen oder Textilabfällen. Wir verwenden es nur aus Performance-Gründen, wie bei unserer Activewear, und als Fasermischung, um die Haltbarkeit unserer Produkte zu erhöhen. 

Recyceltes Polyester

Recyceltes Polyester kann aus recycelten Plastikflaschen oder Textilabfällen hergestellt werden. Auch hier nutzen wir es nur als Fasermischung um die Strapazierfähigkeit unserer Produkte zu erhöhen.

Recycling ist auch im Textilbereich wichtig, aber oft verwirrend. Wir arbeiten an der Aufklärung. Eine Orientierungshilfe bieten Siegel, wie der Global Recycled Standard (GRS).

Unsere ACTIVEWEAR ist unsere erste GRS zertifizierte Kollektion. Dank dieses Standards kannst Du dir sicher sein, dass der recycelte Inhalt unbedenklich ist und sich die Herkunft vom Recycler bis zum Endprodukt zurückverfolgen lässt. Zusätzlich müssen GRS-Standorte strenge soziale und ökologische Anforderungen erfüllen. Schädliche Chemikalien dürfen nicht verwendet werden.