Activewear

Activewear

Every movement starts
with action

Aktiv werden mit unserer GRS-zertifizierten* ACTIVEWEAR: Wir bringen nicht nur dein Workout auf ein neues Level, sonderen definieren mit unseren Styles Tragekomfort, Qualität und Nachhaltigkeit neu. Innovative Materialtechnologie mit außergewöhnlichem Recyclinganteil.

Vorherige anzeigen
0 von 58 Produkten gesehen
Mehr anzeigen

(RE)CYCLING TO THE MAX

Unsere Sport-BHs und Leggings sind schnelltrocknend, atmungsaktiv und bestehen aus einem innovativen GRS-zertifizierten* Material mit zu sagenhaften 100% recyceltem Polyamid. Kombiniert mit Elastan, ebenfalls zu 58% aus recyceltem Material, landen wir bei 93% Recyclinganteil (pre-consumer). Das ist Algebra, die uns kein Kopfzerbrechen bereitet. 

MADE FROM WOOD. MADE TO MOVE.

Unsere flowy ACTIVEWEAR Oberteile basieren auf einem performance-bedachten Materialmix aus Tencel™ Lyocell, Bio-Baumwolle und Elastan. Leicht und luftig und mit charakteristischem Stretch ermöglichen sie Bewegungen in alle Richtungen, ob Planken, Strecken, Beugen oder akrobatische Posen.

FLEECE FEEL. BUT ORGANIC COTTON

Warm und kuschelig- aber aus 100% Bio-Baumwolle. Unsere GOTS-zertifizieren Fleece-Styles sind der perfekte wärmende und komfortable Begleiter für dein Workout.

FAQ

Leggings und Bras: 

Unsere ACTIVEWEAR Leggings und SportsBras bestehen zu 93% aus recyceltem Material - damit setzten wir einen neuen Standard beim Sparen wertvoller Resourcen. Hauptbestandteil ist recyceltes Polyamid, das zu 100% aus Produktionsresten gewonnen wird. Die Produkte sind GRS-zertifiziert*.

Übrigens: der Rohstoff für den Stoff sind Fasern, die als Abfallprodukte im Spinnprozess anfallen. Diese werden gesammelt und neu gesponnen. Gleichzeitig ist diese Rohstoff endlich, d.h. bei hoher Nachfrage müssen wir mit längeren Lieferzeiten für neue Produkte rechnen. 

Shirts: Hauptbestandteil unserer soften, sportlichen Shirts is TENCEL™ Lyocell. Lyocell ist eine Zellulosefaser mit Holz als regenerativem Ausgangsstoff. Die Shirts sind ebenfalls leicht und atmungsaktiv und dank Naturally Clean® Finish ein gutes Fünftel länger haltbar [Quelle: Novozymes A/S].

GRS steht für Global Recycled Standard. Unsere ACTIVEWEAR Leggins und Sport-BHs sind die unsere ersten GRS-zertifizierten Produkte. 

Der Global Recycled Standard ist ein freiwilliger Recyclingstandard, der neben dem Anteil an Recyclingfasern auch zusätzliche Kriterien wie Sozial- und Umweltaspekte einschließt . Ziel der Initiative ist es, den Anteil an Recyclingmaterialien deutlich zu erhöhen. 

Für unsere ACTIVEWEAR Leggins und Sport-BHs verwenden wir zu 93% recycelte Fasern. Dabei ist der Polyamidanteil zu 100% recycelt aus pre-consumer waste. Polyamid ist global die zweithäufigste Synthetikfaser, der Anteil an recyceltem Polyamid lag 2020 global allerdings nur bei 1.94%. [Quelle: Textile Exchange, Preferred Fibers Market Report 2021]

Synthetikfasern haben einen schlechten Ruf, und das in den meisten Fällen zurecht. Während Fasern wie die der Baumwolle nachwachsen, beruhen Synthetikfasern auf Erdöl. Da läuten zu recht alle Alarmglocken. Doch auch hier lohnt sich ein genauerer Blick: auch Baumwolle ist nicht per se gut. Eine enorme Grundwasserverschmutzung in häufig ohnehin trockenen Anbaugebieten, der Einsatz synthetischer Pestzizide und schädlicher Düngemittel sind nur einige Stichworte, die uns dazu bewogen haben bei unseren Baumwollprodukten, statt mit konventioneller mit Bio-Baumwolle zu arbeiten. 

Bei Performance-Fabrics, also Produkten, die bspw. beim Sport zum Einsatz kommen, stößt allerdings auch Bio-Baumwolle an seine Grenzen, und das liegt wiederum in den Materialeigenschaften. Regenerative Fasern wie Baumwolle nehmen Schweiß auf, fangen an zu riechen und trocknen nur langsam. 

Für unsere Leggins und Sport-BHs haben wir deswegen nach der nachhaltigsten Lösung gesucht und arbeiten damit mit Material, dass schnelltrocknend, leicht, atmungsaktiv uns strapazierfähig ist. 

Wir verwenden dabei recyceltes Polyamid, dass zu 100% aus Produktionsresten gewonnen wird. Nach Auskunft von Industrieexperten sind Polyamide weniger anfällig für Haaren oder Faserabbruch als zum Beispiel Poylester. Polyamide wie Nylon gelten als abriebfest [Quelle: European Outdoor Group/Outdoor Industry Association via microfibreconsortium.com]. 

Zusätzlich verzichten wir auf mechanische Behandlungsschritte, die die Oberfläche beschädigen oder aufrauen wodurch der Mikrofaserabrieb noch größer ausfallen kann. 

Doch während belastbare Vergleichsstudien zum Abrieb verschiedener Fasern fehlen, empfehlen wir die Beachtung unserer Wasch- und Pflegehinweise. Übrigens: der Elastananteil ist ebenfalls zu 58% recycled. In Summe liegen wir damit bei 93% Recyclinganteil - das resourcenschonendste, was wir euch im Perfomance-Fabric Bereich anbieten können. 

Der Rest liegt also bei euch: bitte beachtet unsere Hinweise zum Waschen und Pflegen eurer neuen ACTIVEWEAR!

Pflegesymbole beachten
Um Kleidung richtig und bestmöglich zu waschen, sollten immer die Pflegesymbole beachtet werden.

Kleidung richtig sortieren
Wenn du Textilien mit harter Oberfläche, wie z.B. Jeans, von denen mit einer besonders weichen Oberfläche, egal ob unserer ACTIVEWEAR oder beispielsweise von Fleece-Kleidung trennst, reduzierst du den Faseraustrag erheblich. So bewahrst du die Umwelt vor Mikroplastik und schonst Deine Kleidung. Das gilt erst recht für Schuhe, die in einem Waschgang mit deiner ACTIVEWEAR nichts zu suchen haben.

Umweltfreundliches Pflegemittel nutzen
Wähle zum Waschen deiner Kleidung ein umweltfreundliches Waschmittel und achte auf die richtige Menge. Nachhaltige Colorwaschmittel (BIO) eignen sich besonders gut. Eine Überdosierung macht deine Kleidung nicht sauberer, belastet jedoch die Umwelt.

Geringe Schleuderzahl einstellen
Wähle tendenziell eine geringe Schleuderzahl. Hohe Schleuderzahlen können eine Belastung für die Fasern darstellen.

Lufttrocknen
Die mechanische Beanspruchung im Wäschetrockner verursacht Faserabbruch. Unsere ACTIVEWEAR trocknet sehr schnell, also lass sie einfach an der Luft trocknen. Die Nutzung des Wäschetrockners für Deine Kleidung und die Umwelt besser vermeiden.

*CU1085700

Nachhaltigere ACTIVEWEAR: EVERY MOVEMENT STARTS WITH ACTION

Wir machen deine Fitness Outfits more sustainable und haben Sportswear geschaffen, die nachhaltiger und ressourcenschonender ist. Dabei sind wir einen weiteren Schritt in Richtung Innovation gegangen.

LIVE TO ACT. LOVE TO MOVE

Vorwärtskommen? Für uns nicht nur beim Sport ein Thema. Wir wollen noch fitter werden, wenn es um Nachhaltigkeit geht. Unsere ACTIVEWEAR ist das erste ARMEDANGELS Produkt, das GRS-zertifiziert wurde (zertifiziert durch CU1085700).

(RE)CYCLED TO THE MAX

ACTIVEWEAR gehört zu den Performance Fabrics. Das sind Fabrics, die besonders viel leisten müssen und zum Beispiel beim Sport zum Einsatz kommen. ACTIVEWEAR aus Funktionsfasern hat gegenüber unserer sonst verwendeten Bio-Baumwolle einige Vorteile. 

● Funktionskleidung leitet Schweiß von innen nach außen. Das kühlt dich und du fühlst dich auch bei intensivem Training nicht klitschnass geschwitzt. Du kennst das als hohe Atmungsaktivität. 

● Sie ist besonders leicht und stört dich damit nicht durch unnötiges Gewicht. Dadurch ist sie auch als Yoga Kleidung bestens geeignet! 

● Die Fasern sind schnell trocknend. Nach der Wäsche ist deine ACTIVEWEAR schon bald wieder einsatzbereit. 

● Das von uns verwendete Polyamid ist sehr strapazierfähig und macht alles mit.

Im Sportbereich bzw. bei Performance-Fabrics sind Synthetikfasern die naheliegende Alternative zu natürlichen Fasern, eben wegen ihrer besonderen Eigenschaften. Wir haben deswegen nach einer nachhaltigeren Lösung gesucht und arbeiten bei den Leggings und BHs der nachhaltigeren Sportkleidung von ARMEDANGELS mit zu 93% recycelten Fasern.

FIT FOR COMFORT. MADE FOR ACTION

Unsere ACTIVEWEAR ist speziell dafür gemacht, damit du aktiv sein kannst – im Fitnessstudio, beim Tanzen, beim Yoga und bei deinem nächsten Schritt zu mehr Umweltschutz. Aber natürlich muss nachhaltigere Sportkleidung vor allem eines: Gut sitzen! Wir stellen dir unsere Sportswear im Detail vor. Meet the new ones!

ACTIVEWEAR Basics: Sportsbras

Ein gut sitzender Bra mit gutem Halt ist wichtig. Außerdem sollte beim Sport auch dein BH atmungsaktiv sein. Das alles leisten unsere Sportbras aus 93% recyceltem Material. Deine Optionen: 

● SAATYA: Der Bra ist schmal geschnitten und eng anliegend. Du hast so die optimale Bewegungsfreiheit. SAATYA gibt dir leichten Halt. 

● SAANTOSHA: Der Bra für anspruchsvolle Aufgaben. SANTOSHA bietet mittleren Halt und ist wie SAATYA sehr eng anliegend und besonders schmal geschnitten, damit dich beim Sport kein Stoff stört und der Sport-BH sich wie eine zweite Haut anfühlt.

ACTIVEWEAR Tops: Shirts

ACTIVEWEAR Tops: Shirts Unsere Shirts sind super soft und more sustainable! Wir stellen sie vor allem aus TENCEL™ Lyocell her. Das ist eine Zellulosefaser mit Holz als regenerativem Ausgangsstoff. Genau wie unsere ACTIVEWEAR aus synthetischen Fasern sind auch unsere nachhaltigeren Sport-Shirts atmungsaktiv. Das ist unser Sortiment: 

● BENISHAA: Mit diesem Shirt hast du Bewegungsfreiheit, ohne dass es besonders weit sitzt. Passform: Regular Fit. 

● DAYITAA: Das Oversized Sport-Shirt ist das richtige, wenn du es lieber etwas luftiger magst. Es ist sehr großzügig und weit geschnitten.

ACTIVEWEAR Bottoms: Leggings

Mit unseren nachhaltigeren Leggings bist du ready für dein Training. Übrigens: Auch der Elasthananteil in den Sporthosen ist zum überwiegenden Anteil recycelt. Er macht die nachhaltigeren Leggings dehnbar, strapazierfähig und bequem. Deine Auswahl: 

● AASANA: Besonders schmal geschnittene, besonders körpernah anliegende Passform. Fitted, High Waist. Endet unterhalb vom Knöchel. 

● AMBAA: Geschnitten wie AASANA, endet jedoch oberhalb vom Knöchel. Fitted, High Waist. 

● AJAALA: Die passende, nachhaltigere Sport-Leggings für den Sommer! Sehr eng anliegend, besonders schmal geschnitten und kurz. Endet oberhalb vom Knie. Fitted, High Waist.