LENZING™ ECOVERO™: die weltweit umweltfreundlichste Viskosefaser

Mit fortschreitender Technologie werden auch neue Materialien entwickelt, so auch LENZING™ ECOVERO™ .
Produziert von Lenzing, wird diese innovative Faser aus kontrolliert angebautem Holz gewonnen. Um Emissionen einzusparen, stammen mehr als 60% der Bäume die für die Produktion der Fasern verwendet werden aus Österreich und Bayern.

BECAUSE IT’S SUMMER

Die zeitlosen Satinkleider aus LENZING™ ECOVERO™ bieten elegante Upgrades zu unseren Freizeitkleidern und zeigen, dass Sommer nicht immer gleich Leinen sein muss. Fließende Stoffe, luftige Schnitte – eine slip-on Sophistication, mit der wir dem Sommer unbekümmert entgegenschauen. 

Häufige Fragen & Antworten

Bei der Produktion von Viskose gibt es zwei zentrale Anliegen. Zum einen die Quelle des Holzzellstoffs und zum anderen, wie dieser zu einer brauchbaren Faser wird. Unsere Lösung: LENZING™ ECOVERO™. Der neue Standard umweltbewusster Viskose.

Die Chemikalien im Fasergenerierungsprozess werden recycelt, so auch das eingesetzte Wasser. Es ist somit eine super-nachhaltige Kreislaufproduktion. Vor dem Hintergrund werden 50% weniger Emissionen sowie die Hälfte an Energie und Wasser im Gegensatz zur Produktion konventioneller Viskosefasern generiert. LENZING™ ECOVERO™ ist bei uns bereits seit 2017 im Einsatz.

Zwar werden Chemikalien im Viskose Produktionsprozess verwendet, ABER wir haben eine Lösung: Fast alle der verwendeten Chemikalien die während der Produktion von LENZING™ eingesetzt werden, sind wiederverwendete Fasern. Damit werden gegenüber konventionellen Fasern 50% weniger Emissionen verursacht, sowie die Hälfte an Energie und Wasser benötigt. 

Damit Du möglichst lange Freude an deinem zeitlosen Sommerkleid hast, hier ein paar Pflegehinweise für Dich:

  1. Beachte immer die Hinweise im Pflegeetikett. 
  2. Alle unsere LENZING™ ECOVERO™-Styles sind für die Waschmaschine geeignet. Du solltest aber immer das Handwäscheprogramm auswählen.
  3. Verwende immer (Öko-)Feinwaschmittel.
  4. Überlade die Maschine nicht.
  5. Zum Trocknen: Schüttle das Kleidungsstück nach dem Waschen gut aus und ziehe es nach dem Waschen leicht in Form. Lufttrocknen kannst Du dein Kleid am besten auf einem Bügel.
  6. Bügeln und Steamen: am Besten, wenn es noch feucht ist bügeln bzw. vorzugsweise steamen. Aufgrund der Fasereigenschaft vorzugsweise häufig steamen/bügeln.