Warum unsere Preise gleich bleiben – The Greener Deal
Warum unsere Preise gleich bleiben – The Greener Deal

Dyed by Nature – Unsere natürlich gefärbte Capsule

 

Dyed by Nature - Gentle on you and our planet.

Konventionelles Färben ist dreckig! Alle von uns verwendeten Farbstoffe und Hilfsmittel sind ökologisch optimiert. Mit unserer Dyed by Nature Linie wollen wir noch einen Schritt weiter gehen. Für diese Capsule Collection nutzen wir die Kraft der Natur. Die innovativen, bio-synthetischen Farbstoffe basieren auf Pflanzen- und Kräuterabfällen. Sie sind viel sicherer für die Umwelt: Durch den Einsatz dieser Farben gelangen weniger Rückstände von gefährlichen Farbstoffen in die Abwässer. Der Färbeprozess benötigt im Vergleich zu herkömmlichen Methoden viel weniger Energie und Wasser. Die Farbstoffe sind außerdem toxikologisch unbedenklich und GOTS geprüft.

FAQs

Woraus besteht das Dyed by Nature Produkt?

Alle Produkte der Dyed by Nature Kollektion bestehen aus 100% Bio-Baumwolle aus ökologisch kontrolliertem Anbau. Die Produkte wurden anders als bei herkömmlichen Färbeprozessen mit GOTS zertifizierten natürlichen Farben gefärbt, die auf Pflanzen- und Kräuterabfällen basieren. Durch den Einsatz der Naturfarben spart der Prozess deutlich mehr an Energie und Wasser.

Wo wird das Dyed by Nature Produkt hergestellt?

Die Dyed by Nature Kollektion wurde zusammen mit unseren Partnern aus Portugal hergestellt. Gefärbt wurde die Kollektion mit Earthcolors by Archroma, die ihre Fabrik außerhalb Barcelonas mit hochmodernen Produktionsanlagen nutzt, welche speziell für die Herstellung von Archroma Farbstoffen mit der EarthColors®-Technologie angepasst wurden. Die Rohstoffe werden im Umkreis von 500 km von der Produktionsstätte bezogen.


Wieso ist der Färbungsprozess mit Earthcolors® by Archroma nachhaltiger als konventionelle Methoden?

Wir setzten ausschließlich GOTS-geprüfte chemische Produkte und Hilfsmittel in all unseren Veredlungsstufen ein. Der Einsatz von gefährlichen Chemikalien ist im gesamten Wertschöpfungsprozess verboten und all unsere chemischen Produkte wurden ökologisch optimiert. Der Hauptunterschied zwischen unserem Färbungsprozess und konventionellen Methoden, liegt in der Verwertung von pflanzlichen Rohstoffen, die aus der Lebensmittelindustrie stammen, um die Farbstoffe herzustellen. Da unsere Färbemittel auf Pflanzen und Kräutern basieren und stetig nachwachsen, sind sie lokal verfügbar. Während bei einer konventionellen Färbung mit petro-chemischen Färbemittel gearbeitet wird, sparen wir im Vergleich an Erdöl. Es wird weniger Wasser mit niedrigeren Temperaturen benötigt, wodurch zusätzlich Energie gespart wird.

Wieso sind Naturfarben besser für unseren Planeten?

Die Naturfarben werden aus Pflanzen- und Kräuterabfällen gewonnen, die anderenfalls als Abfall deponiert werden würden. Wir achten darauf, dass keine Ressourcen verschwendet werden. Die genießbaren Reste werden für den Lebensmittel-Konsum verwendet. Für unsere Farben müssen weder Pflanzen angebaut werden noch wird ein einziger Meter für Anbauflächen benötigt. Es besteht kein Bedarf an Bewässerung, wodurch mehr Energie und Wasser gespart wird. Auch wird durch das Upcycling der Flächenwettbewerb vermieden. Wir achten auf nachhaltige, nachwachsende Rohstoffe, die global und in großen Mengen verfügbar sind. Basierend auf einem internen LCA-Vergleichsscreening, trägt die EarthColors®-Technologie dazu bei, die negativen Auswirkungen auf den Wasser-Fußabdruck, das menschliche Wohlbefinden und den Klimawandel zu reduzieren und die natürlichen Ressourcen zu erhalten. Dass Abfälle aus anderen Industrien upgecycelt werden, trägt zusätzlich zu einer Kreislaufwirtschaft bei.