Designed, um im Kreislauf gehalten zu werden: einfach zu entfernende Komponenten wie abschraubbare Knöpfe, außerdem aufgedruckte Labels und Stickereien statt Nieten. Optimal, um nach einem langen Leben recycelt zu werden!

Trash inside! Für uns ist Müll nicht nur Problem sondern auch Teil der Lösung und wertvolle Ressource. Wir verwenden 20% recycelte Biobaumwolle aus unseren eigenen Produktionsabfällen.

Wir reduzieren den CO2 Fußabdruck gegenüber konventionellen Jeans um 61%! Und wir übertreffen unsere eigenen, hohen Ansprüche und sparen gegenüber unser nachhaltigen DetoxDenim nochmal 13% Wasser ein.

Bei unser Circular Denim kommt die innovative Dry Indigo® Technologie von Tejidos Royo zum Einsatz - Kein Wasser, 89% weniger Chemikalien und 65% weniger Energie!

HOW WE TURN TRASH INTO FASHION

Sowohl unsere Circular Denim als auch das Circular Tee werden mit Fasern gemacht, die Ergebnis eines mechanischen Recyclingprozesses sind. Dadurch sparen wir wertvolle Frischfaser und lassen Worten Taten folgen, wenn es darum geht Abfall zu vermeiden und stattdessen als Ressoruce zu verstehen.

Wichtige Fragen & Antworten

Unsere Fjella Cropped Circular raw denim und Dylaan Circular unwashed kommen in einem satten, unbehandelten Indigoblau. Denim in ihrer ursprünglicher Form sozusagen. Ihr könnt Sie individuell eintragen, wodurch sich ein persönlicher „Fingerabdruck“ an der Hose ergibt, beispielsweise Knickfalten. Am besten wascht ihr die Denim in diesen Farbvarianten möglichst lange nicht, wenn ihr möglichst viel Persönlichkeit für eure Denim haben möchtet. Wichtig: weniger behandelt bedeutet auch, dass die Denims etwas stärker abfärben können, als stark behandelte Waschungen. Ihr solltet deshalb anfangs auf helle Blusen, T-Shirts oder weiße Sneaker verzichten.

Insgesamt natürlich so wenig wie möglich waschen... 

  1. Beachte immer die Hinweise im Pflegeetikett — hier findest Du den empfohlenen Waschgang. 
  2. Stelle eine geringe Schleuderzahl ein. 
  3. Wasche Deine Denim immer auf links (Knöpfe dabei zu machen). 
  4. Am Besten machst Du die Waschtrommel nicht zu voll. 
  5. Vermeide Weichspüler und Pulver Waschmittel - nutze stattdessen schonende Flüssigwaschmittel. 
  6. Nachhaltige Colorwaschmittel (BIO) eignen sich besonders gut. 
  7. Statt Trockner besser Lufttrocknen — das kann manchmal dauern ist aber besser für Deine Denim und die Umwelt.
  8. Deine Lieblingsdenim benötigt eine Reparatur? Schau mal hier in unseren repair guide rein.

Circularity ist mehr als Recycling. Ziel ist es, Ressourcen zu sparen, Müll zu vermeiden, Produkte so lange wie möglich zu nutzen und letztlich die Ressourcen so lange wie möglich im Kreislauf zu halten. Für uns ist es ein wesentlicher Bestandteil, Lösungen zu entwickeln, die diesen Zielen dienen. Ein Baustein ist unser Take-Back-System, das wir jetzt auch für Denims anbieten.

Schicke uns deine alten ARMEDANGELS Denims, wenn du sie nicht länger tragen, tauschen, weiterverkaufen oder reparieren kannst. 

TAKE-BACK System